25. März 2017

Rezension zu "Fenrir - Weltenbeben" ~ Asuka Lionera [Highlight ♥]


AutorIn: Asuka Lionera
Erscheinungsdatum: April 2017
Seitenzahl: 596 Seiten
Verlag: Drachenmond Verlag
ISBN: 978-3-95991-225-9
Preis: 19,90€

Inhalt

»Wir leben in der Dunkelheit und warten auf den einen Tag, an dem wir endlich strahlen können.«
Für die ehrgeizige Archäologie-Absolventin Emma zählt nach der Trennung von ihrem Ex nur eins: die finanzielle Unabhängigkeit. Von der ist sie jedoch durch die schlecht bezahlten Praktikantenjobs meilenweit entfernt.
Während einer Expedition auf einer isländischen Vorinsel wird sie von ihrem Ausgrabungsteam getrennt und trifft auf den mysteriösen Mann Wulf, dessen Erscheinung nicht ganz menschlich ist, und sie sofort fasziniert. Emma wittert ihre Chance, mit Wulf eine sensationelle Entdeckung gemacht zu haben, die ihr die Türen zur Welt der reichen und erfolgreichen Wissenschaftler öffnen wird. Doch auf die Gefühle, die der seltsame Fremde in ihr hervorruft, ist sie nicht vorbereitet.
Als Emma schließlich erkennt, wer Wulf wirklich ist, gerät nicht nur ihre Welt ins Wanken. Ohne es zu ahnen, gerät sie zwischen die Fronten eines uralten Krieges, und schnell lernt sie, dass nicht jeder, der in der Dunkelheit kämpft, gleichzeitig ein Schurke ist.

Meinung
Es ist wohl kein Geheimnis mehr, dass Asuka Lionera meine Lieblings Autorin ist. Ich kenne fast jedes ihrer Bücher und dieses hier ist für mich das aller beste und das soll was heißen, denn all ihre Bücher waren für mich ein Highlight! 
Ich liebe die Art, wie Asuka schreibt. Ihr Schreibstil ist so flüssig und detailliert, dass ich das Gefühl hatte, dass das Buch vor meinen Augen verschwindet und ich stattdessen ein Film in meinem Kopf schaue.
Ihre Worte beinhalten immer Sarkasmus und Humor, aber sie sind auch sehr gefühlvoll, d.h. es gibt in diesem Buch reichlich etwas zum Lachen, aber auch ein Wirbel der Gefühle.

Fenrir - Weltenbeben beinhaltet Alles, was ein Fanatsy - Roman für mich perfekt macht: Humor, Sarakmus, ganz viel Fantasie und Magie, Romantik und eine starke, selbstbewusste Protagonistin.

Die Geschichte wird an keiner Stelle langweilig. Die Handlung beginnt zwar ruhiger, aber von Seite zu Seite wird es immer Spannender und diese Spannung bleibt bis zur letzten Seite erhalten. 
Das Buch gibt dem Herz keine freie Minute, um sich zu beruhigen, bevor auch schon wieder etwas passiert und man fast durchdreht, weil man in tausend Jahren niemals damit gerechnet hat. 

Das Ende hat mich fast umgebracht. Ich glaube ich habe noch nie so viel auf einmal gefühlt, ich hatte das Gefühl jeden Moment durchzudrehen. Es war atemberaubend! 

Fazit

Ein absolutes Highlight! Für mich beinhaltet dieses Buch alles, was ein Fanatsy - Roman perfekt macht!

Ich vergebe 5/5 Sterne! ♥
Bild Quelle und weiter Infos: Drachenmond Verlag

Kommentare:

  1. Hi Zeina,
    uii, das klingt ja super begeistert. :)
    Die Autorin kenne ich gar nicht, aber das Buch hört sich interessant an - ist aber ein Einzelband, oder? Mit Reihen und Serien hab ich es nämlich nicht so.
    Hmmm .... ich glaub ich hab ein Buch mehr auf meiner Wunschliste 😏

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!

    Liebe Grüße von der Nordsee,
    Su

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Su!

      Du musst dieses Buch UNBEDINGT lesen! Asuka Lionera ist meine Lieblings Autorin und ich liebe jedes einzelne ihrer Bücher, aber das hier ist für mich das aller beste!

      Alles Liebe,
      Zeina ♥

      Löschen
  2. Hallo :)
    Ich stimme dir bei jedem Punkt deiner Rezension einfach zu. 'Fenrir: Weltenbeben' hat mich einfach ohne Punkt und Komma geflasht, so dass ich gern ne Löschtaste hätte um das Buch nochmal lesen zu können.

    Liebe Grüße
    Alli von Büchergeflüster (https://allisbuechergefluester.blogspot.de/?m=1 )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh mein Gott, ja!
      Stell dir vor, man könnte alles löschen und dann wieder von neuem lesen.
      Ich könnte mir dann auch nach dem 100sten Mal nicht vorstellen, was passieren könnte! :D

      Löschen