19. Februar 2017

Neuzugänge


Übers Wochenende war ich bei meinem Onkel in der Schweiz und von dort habe ich diesen Stapel Bücher mitgebracht. 👆
Meine Tante hat diese aussortiert und mich gefragt, ob ich sie gerne haben möchte und ich habe natürlich nicht nein gesagt! 😂

Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Indien fuhr...
Pikay lernt 1975 in Delhi durch Zufall die junge Schwedin Lotta kennen und verliebt sich unsterblich in sie. Als Lotta zurück nach Schweden geht, setzt sich Pikay kurz entschlossen auf ein altes Fahrrad und fährt ihr hinterher...
Straße der Wunder
Juan Diego und seine für alle anderen unverständlich sprechende Schwester Lupe sind Müllkippenkinder in Mexiko. Ihre einzige Überlebenschance: der Glaube an die eigenen Wunderkräfte. Denn Juan Diego kann fliegen und Geschichten erfinden, Lupe sogar die Zukunft voraussagen, insbesondere die ihres Bruders. Um ihn zu retten, riskiert sie alles. Verführerisch bunt, magisch und spannend erzählt: zwei junge Migranten auf der Suche nach einer Heimat in der Fremde und in der Literatur.

Das Lavendelzimmer
Ein unwiderstehlicher Roman über die Macht der Bücher, die Liebe und die Magie des südlichen Lichts: „Das Lavendelzimmer“ – ein internationaler Bestseller, übersetzt in 30 Sprachen, gefeiert von der Presse wie von Lesern weltweit.
Er weiß genau, welches Buch welche Krankheit der Seele lindert: Auf seinem Bücherschiff, der »literarischen Apotheke«, verkauft der Pariser Buchhändler Jean Perdu Romane wie Medizin fürs Leben. Nur sich selbst weiß er nicht zu heilen, seit jener Nacht vor 21 Jahren, als die schöne Provenzalin Manon ging, während er schlief. Sie ließ nichts zurück außer einem Brief – den Perdu nie zu lesen wagte. Bis zu diesem Sommer. Dem Sommer, der alles verändert und Monsieur Perdu aus der kleinen Rue Montagnard auf eine Reise in die Erinnerung führt, in das Herz der Provence und zurück ins Leben.



Ich fühle was, was du nicht fühlst
Die 13-jährige India lebt mit ihren Hippie-Eltern und ihrem Bruder Che in der bürgerlichen Umgebung einer süddeutschen Kleinstadt. Intelligent und mit spöttischem Scharfblick betrachtet sie die Welt der Erwachsenen und durchschaut deren Lebenslügen. Ihr Nachbar, ein Musiklehrer, überredet sie zu Klavierstunden und entdeckt ihre große musikalische Begabung. Während ihre Eltern mit einer Ehekrise beschäftigt sind und Che in die Kriminalität abzudriften droht, entsteht zwischen India und ihrem Lehrer eine einzigartige Verbindung, getragen von der Liebe zur Musik. Doch in einem einzigen Moment zerstört er ihr Vertrauen, und India steht vor einer furchtbaren Entscheidung: Ihr Geheimnis öffentlich zu machen – oder für immer zu schweigen.


Über uns der Himmel, unter uns das Meer
Australien 1946. Sechshundert Frauen machen sich auf eine Reise ins Ungewisse. Ein Flugzeugträger soll sie nach England bringen, dort erwartet die Frauen ihre Zukunft: ihre Verlobten, ihre Ehemänner – englische Soldaten, mit denen sie oft nur wenige Tage verbracht hatten, bevor der Krieg sie wieder trennte. Unter den Frauen ist auch die Krankenschwester Frances. Während die anderen zu Schicksalsgenossinnen werden, ihre Hoffnungen und Ängste miteinander teilen, bleibt sie verschlossen. Nur in Marinesoldat Henry Nicol, der jede Nacht vor ihrer Kabine Wache steht und wie sie Schreckliches erlebt hat im Krieg, findet sie einen Vertrauten. Eines Tages jedoch holt Frances ausgerechnet der Teil ihrer Vergangenheit ein, vor dem sie ans andere Ende der Welt fliehen wollte …

Welche dieser Bücher kennt ihr und wie haben sie euch gefallen? 

15. Februar 2017

Rezension zu "Wir fliegen, wenn wir fallen" ~ Ava Reed [Highlight ♥]


AutorIn: Ava Reed
Erscheinungsdatum: 17. Februar 2017
Seitenzahl: 293
Verlag: Ueberreuter
ISBN: 978-3-7641-7072-1
Preis: 16,95€

Inhalt

Eine Nacht unter den Sternen schlafen. Einen Spaziergang im Regenwald machen. Die Nordlichter beobachten ... 
So beginnt eine Liste mit zehn Wünschen, die Phil nach seinem Tod hinterlässt, gewidmet seinem Enkel Noel und der siebzehnjährigen Yara. Phils letztem Willen zufolge sollen sich die beiden an seiner statt die Wünsche erfüllen. Gemeinsam. Yara und Noel, die sich vom ersten Moment an nicht ausstehen können, willigen nur Phil zuliebe ein. Doch ohne es zu wissen, begeben sich die beiden auf eine Reise, die nicht nur ihr Leben grundlegend verändern wird, sondern an deren Ende beiden klar ist: Das Glück, das Leben und die Liebe fangen gerade erst an.

Meinung

Bevor ich etwas zum Inhalt sage, möchte ich noch erwähnen, dass das Cover atemberaubend schön ist und ich nicht aufhören kann, es immer wieder in die Hand zu nehmen und anzustarren. 

Ava Reeds Schreisbtil ist flüssig und gefühlvoll und mit ihren Worten nimmt sie den Leser mit auf Yaras und Noels Reise durch die Welt.

Noel und Yara sind zwei Jugendliche, die leider eine prägende Vergangenheit haben und sich von dieser runter ziehen lassen.

Erst nach Phils Tod öffnen sich langsam ihre Augen, während sie seine letzten Wünsche erfüllen.

Im Laufe der Handlung, d.h. während der Reise, lernen Yara und Noel von neuem, wie man lebt und was das Leben schönes für einen bereithält. 

Als ich das Buch beendet habe, war ich irgendwie einfach nur Glücklich.
Es war einfach wunderschön mitzuerleben, wie Yara und Noel ihre Reise zurück ins Leben antreten.

Fazit

"Wir fliegen, wenn wir fallen" ist ein wunderschönes Buch über zwei Menschen, die ihre Reise zurück ins Leben antreten.

Ich vergebe 5/5 Punkte 💙
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!
Bild Quelle und weiter Infos: ueberreuter


10. Februar 2017

Rezension zu "Pusteblumentage" ~ Rebecca Westcott


AutorIn: Rebecca Westcott
Erscheinungsdatum: 10. Februar 2017
Seitenzahl: 208
Verlag: dtv
ISBN:  978-3-423-76165-9 
Preis: 13,95€

Inhalt

Verlust, Trauer, Hoffnung, Freundschaft und Liebe – ein Buch über das Leben!
„Ich schaue mir alle Fotos an, die ich von Mum gemacht habe. Was diese Fotos gemeinsam haben, ist, dass sie zeigen, wie Mum lebt – so als ob jeder einzelne Tag von größter Bedeutung für sie wäre.“
Livs Mutter beginnt plötzlich, ihr die wichtigen Dinge des Lebens näherzubringen. Deshalb muss Liv jetzt - ob sie will oder nicht –
• den ersten BH kaufen (obwohl sie noch keinen braucht)
• lernen, wie man Spaghetti Bolognese kocht (obwohl ihre Mutter nicht kochen kann)
• ein Schminktutorial mit ihrer Mum absolvieren (obwohl sie sich erst mit 16 richtig schminken darf) .
Doch als ihre Mutter Liv sogar erlaubt, sich endlich Ohrringe stechen zu lassen, weiß sie, dass irgendetwas nicht stimmt. Bisher war ihre Mutter strikt dagegen. Außerdem ist sie nun immer öfter erschöpft und schläft viel. Liv spürt, dass sie ihr etwas verheimlicht, etwas, was ihr Leben für immer verändern wird …

Meinung

"Pusteblumentage" ist ein wunderschönes Buch, das mich sehr berührt hat, deshalb fällt es mir schwer meine Gefühle in Worte zu fassen, aber ich werde mein bestes geben 😄.

Die Geschichte wird aus der Sicht von Liv, ein 13 jähriges Mädchen, erzählt.
Sie ist klug, lustig und selbstbewusst und ich habe sie sofort in mein Herz geschlossen.

Liv bemerkt, dass etwas nicht mit ihrer Mutter stimmt, und als sie schließlich die Wahrheit erfährt, ist diese kaum zu ertragen, sowohl für Liv, als auch für den Leser, denn Rebecce Westcott's Schreibstil ist sehr Intensiv, sodass die ganzen Gefühle einen wie ein Laster überrollen. 

Die letzten 100 Seiten waren wirklich herzzerreißend, aber auch wunderschön und ich musste viel weinen...

Fazit

"Pusteblumentage" ist ein wundervolles Buch voller Gefühle, das einem das Herz zerreißt, aber im gleichen Moment wieder heilt. 
Ich kann nicht mehr tun, als euch zu bitten dieses Buch zu lesen!

Ich vergebe 5/5 Punkte 📖💙 
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!
Bild Quelle und weitere Infos: dtv 

7. Februar 2017

Interview mit dem Herz des Tagträumer Verlags ♥


Wer hat es noch nicht mitbekommen? Seit ca 4 Monaten gibt es den wundervollen Tagträumer Verlag. Heute habe ich ein Interview mit der lieben Jessica Strang, die Gründerin des Verlags! 💁💙
An diesem Punkt möchte ich mich noch mal herzlich bei Jessica bedanken, dass sie mitmacht! 😘


Liebe Jessica, erzähl uns doch ein bisschen über dich. Was sind deine Hobbys, Lieblingsessen, Haustiere? Einfach alles Mögliche!

Hobbys habe ich eigentlich nicht wirklich viele, dafür fehlt mir einfach die Zeit 😉. Aber wenn ich mich mal freischaufeln kann, gehe ich total gerne ins Kino mit meiner Tochter, oder mal tanzen. Singen ist eine große Leidenschaft, das geht zum Glück auch zwischendurch 😄 Lieblingsessen, gute Frage, da gibt es einiges. Aber ich glaube Rinderfilet mit Champignon-Rahmsoße ist schon eines meiner liebsten 😋. Ich liebe Tiere, wir selber haben 4 Samtpfoten.. Ab und zu habe ich mal Phasen, da bastel ich total gerne. Und verreisen tue ich gerne, mit meinen Freundinnen. Der letzte Trip ging ins Disneyland, an Silvester 💓.

Wann kam dir die Idee einen Verlag zu gründen?

Ich habe da schon länger drüber nachgedacht, aber eigentlich mehr aus Spaß, weil alle immer sagten, es sei verrückt. Es gibt ja nun schon einige Verlage, die Konkurrenz ist also enorm. Aber irgendwann fand ich es gar nicht mehr so abwegig, das war so an Weihnachten 2015. Also habe ich mir öfter Gedanken drum gemacht. Fuhr nach Leipzig zur Messe, nahm viele Eindrücke mit, die mich noch mehr angespornt haben. Und dann im Mai letzten Jahres habe ich mich dafür entschieden. 

Wie lange hat es gedauert diese Idee umzusetzen?

Da ich gleich voll starten wollte, habe ich nicht lange vorbereitet. Im Juli 2016 habe ich offiziell die Pforten zu den Tagträumen eröffnet. Ich bin heute noch total froh, dass ich, mit meinem geplanten Weg, direkt ganz gut gestartet bin, es wurden einige Menschen durch Facebook auf mich aufmerksam. Dann kamen die ersten Manuskripte und schon ging es richtig los. Also waren es quasi 2 Monate von der Entscheidung bis zur Gründung.

Warum hast du dich überhaupt entschieden einen Verlag zu gründen? Möchtest du etwas Bestimmtes damit erreichen?

Ich will einfach versuchen, vielen Geschichten ein zu Hause zu geben. Vor allem möchte ich dabei aber individuell bleiben im Verlagsprogramm. Mir ist bewusst, dass nicht jedes Buch jedem Leser gefallen wird, aber vielleicht schaffe ich es, ganz viele unterschiedliche Leser zu erreichen. Vor allem fände ich es toll, wenn durch die Geschichten wieder mehr Leute zu Büchern greifen, ganz besonders Jugendliche und junge Erwachsene. Müttern möchte ich eine Auszeit schenken. Es gibt so viele wunderbare Gedanken und Gründe, warum ich mich für diesen Weg entschieden habe 😉.

Beschreibe deine Gefühle, als die ersten Steine zum Rollen kamen und später auch noch das erste Buch erschienen ist, in einem Satz.

Das war ein Wechselbad der Gefühle, alles war dabei: Aufregung, Stolz, Zweifel, Vorfreude, Angst.

Wie ist das so als Verlegerin? Wie findest du die Autoren, die die Bücher bei dir veröffentlichen? Wie genau läuft das ab?

Es ist toll, aber auch echt einiges an Arbeit. Was man als Leser so gar nicht bedenkt! Aber eins kann ich sagen: Ich finde nicht die Autoren, sondern sie finden mich! Manchmal werden mir Autoren empfohlen, auch gucke ich mich nach jungen Autoren um, aber meistens flattern einfach Manuskripte in mein Mailfach. Ich freue mich jedes Mal sehr darüber, auch wenn es manchmal heißt, Absagen schreiben zu müssen.

Gibt es jemanden, der dir bei dem ganze Hilft?

Direkte Hilfe habe ich so keine. Ich sitze zu Hause alleine. Aber ich habe ganz wunderbare Menschen im Hintergrund, die mir bei bestimmten Sachen unter die Arme greifen, wie Grafiken erstellen oder Ratschläge geben. Ideen sammeln, Teamgespräche. Einen schlechten Tag aus dem Weg räumen 😉. Einem anderen Verleger bin ich sehr dankbar für seine Rückendeckung und Erklärungsbereitschaft. Ohne ihn hätte ich einiges nicht gewusst. So ganz alleine kann man das einfach nicht schaffen, zumindest ab einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr. 

Kannst du uns hier einfach ein bisschen etwas zum Verlag erzählen, das du gerne erwähnen möchtest, oder in die Vorstellung passen würde?

Ich möchte einfach nochmal sagen, dass ich mich sehr über jeden einzelnen Leser freue, der von Anfang an dabei ist, oder noch in Zukunft den Tagträumern folgen wird. Aus einem Wunsch wurde eine Chance und die möchte ich nutzen. Für meine Autorinnen, die alle wirklich toll sind 💖 , für die Geschichten die es bereits gibt, oder die noch geschrieben werden, für die Leser und für mich 😄.

Diese Titel sind schon im Tagträumer Verlag erschienen und ihr könnt sie im Shop kaufen 😍👇

   

Diese Titel werden bald erscheinen und diese könnt ihr auch im Shop vorbestellen 😍👇

  

Liebe Jessica, vielen Dank für das Interview!
Ich freue mich sehr, dass es deinen Verlag jetzt gibt! Als du mir von deinem Verlag erzählt und mich auch noch gefragt hast, ob ich Bloggerin bei den Tagträumern sein möchte, habe ich mich wirklich geehrt gefühlt und es ist mir jetzt auch eine sehr große Ehre ein Tagträumer zu sein! 😍💙

Da fällt mit noch eine Frage ein: wie kamst du denn auf den Titel "Tagträumer"?

👉 Das kam durch einen Zufall, der keiner war. Es gab andere Namensideen aber die waren zu düster, und ich wollte die Leser ja zum träumen bringen. Und da kam mir "Tagträumer" in den Sinn! Und als DU dann gesagt hast, du fändest es toll, ein Tagträumer zu sein, stand der Name fest 😉.







Große Bloggeraktion - "Nächstes Jahr am selben Tag" ~ Colleen Hoover ♥


Alle Colleen Hoover Fans aufgepasst! Wie ihr sicherlich schon wisst, erscheint  Nächstes Jahr am selben Tag von Colleen Hoover am 10. März im dtv Verlag 😍.

Ich bin bestimmt nicht die einzige, die sehnsüchtig auf CoHo's neues Buch wartet und kaum den Erscheinungstag erwarten kann!

Um diese Ungeduld ein wenig zu mildern, gibt es hier eine XXL-LESEPROBE zum Buch!
Ihr müsst da unbedingt vorbeischauen! 😍📖 

4. Februar 2017

Fantasy - Lesenacht die fünfzehnte bei The Call of Freedom and Love [Update Post] ♥

Hallöchen 👋💙
Bei der lieben Ines von The Call of Freedom and Love findet heute eine Fantasy - Lesenacht statt und ich mache heute mit und werde Dark Elements 3 lesen 😍📖

Die einzige Regel für diese Lesenacht: es wird nur Fantasy gelesen!

Ines wird jede 50 min eine Frage auf ihrem Blog stellen, die ich in diesem Post beantworten werde.
Die Lesenacht geht von 21 Uhr bis 3 Uhr, aber ich werde bis 24 Uhr, maximal 1 Uhr mit dabei sein! 💪💙

21 Uhr:

1.) Welches Buch liest du heute, und wieso hast du dich dafür entschieden? Kennst du andere Bücher des Autors?


Heute lese ich Dark Elements - Sehnsuchtsvolle Berührung  von Jennifer L. Armentrout.
Ich habe mich für dieses Buch entscheiden, weil ich es mir erst vor zwei Wochen gekauft habe, habe aber trotzdem noch nicht angefangen zu lesen (warum auch immer, ich weiß es ehrlich gesagt nicht 😁). Schließlich möchte ich ja wissen für wen sich Layla entscheidet und wie es mit der Lilin weiter geht.

Von J. L. Aremntrout kenne ich eigentlich nicht so viele Bücher. Ich habe nur Obsidian und Band 1 und 2 der Dark Elements Trilogie gelesen!

21:50 Uhr:

2.) Wenn du könntest, in welches Buch würdest du dann am liebsten als eigenständiger Protagonist abtauchen?

In mein eigenes. Wenn mein Leben ein Buch wäre, dann wäre ich gerne meine eigene starke und selbstbewusste Protagonistin, die die Welt verändert indem sie Gutes tut. 😊💓

22:40 Uhr:

3.) Für Statistikfreaks: in den nächsten 50 Minuten habt ihr nun Zeit mit einer Stoppuhr am Handy o.ä. 30 Minuten zu lesen und eure gelesenen Seiten zu zählen! (Damit jeder genug Zeit hat sich vorzubereiten oder die Stopuhr auch kurz mal zu pausieren weil man aufs Klo muss habt ihr in 50 Minuten 30 Minuten Lesezeit!) Bitte Stoppuhr benutzen, nur die Zeit rechnen die ihr auch wirklich lest, Seiten zählen und dann ausrechnen wieviele Sekunden ihr pro Seite braucht! (30x60 ausrechnen, dann geteilt durch die Seitenzahl und dann habt ihr ausgerechnet wieviele Sekunden ihr pro Seite braucht :*)

Ich hoffe, ich habe diese Aufgabe richtig verstanden, denn falls ja, dann brauche ich ca 95 Sekunden für eine Seite :D

Da ich krank bin, werde ich jetzt schlafen gehen, weil ich sehr erschöpft bin. Die Leserunde hat sehr Spaß gemacht! 😍💙

2. Februar 2017

Lesemonat Januar 2017 + Monatshighlight ♥

Im Januar hatte ich überraschenderweise sehr viel Zeit und deshalb konnte ich sehr viel Lesen! Ich habe diesen Monat 9 Bücher gelesen und zwei von denen an einem Tag! Eigentlich kann ich euch all diese Bücher aus ganzem Herzen empfehlen!

Das sind meine gelesenen Bücher 👇😍
Die Chroniken der Seelenwächter 1&2 habe ich an einem Tag gelesen und ich kriege nicht genug von dieser Reihe! 😍📚💙

            
  

Kommen wir zu meinem Monatshighlight!



Diese Neuinterpretation von "Romeo & Julia" ist atemberaubend! Kaum habe ich angefangen zu lesen, war ich auch schon in einem Strudel der Gefühle gefangen. 
Lucas und Allegras Geschichte lässt mich mehr denn je an die wahre Liebe glauben! 😍💕






29. Januar 2017

Rezension zu "Die Chroniken der Seelenwächter - Die Suche beginnt" ~ Nicole Böhm


AutorIn: Nicole Böhm
Erscheinungsdatum: 20. August 2014
Seitenzahl: 94
Verlag: Greenlight Press
ISBN9783958340008
Preis: 0,99€

Inhalt

Ein Vermächtnis aus tiefster Vergangenheit stürzt das Leben von Jess ins Chaos. Als ein magisches Ritual anders endet, als erwartet, wird sie nicht nur mit den gefährlichen Schattendämonen konfrontiert, auch die geheime Loge der Seelenwächter greift in ihr Leben ein. Als wäre das nicht genug, scheint ihre Familiengeschichte direkt mit dem ewigen Kampf zwischen Licht und Schatten verknüpft. Magie, Mystery, gefährliche Rätsel und eine dramatische Liebe definieren den ewigen Kampf zwischen den Seelenwächtern und den Schattendämonen.

Meinung

Ich liebe Nicole Böhm's Schreibstil. Er ist flüssig und zieht einen sofort in seinen Bann, sodass man das Buch am Nachmittag sofort durchgelesen hat. 
Auch die Charaktere sind alle wundervoll gelungen, vor allem Akil gefiel mir sehr, weil er so witzig und sarkastisch ist. Ich liebe ihn! :D

Der Inhalt hat mich vollkommen in seinen Bann gezogen! Im Laufe der Handlung steigert sich die Spannung immer mehr und bleibt bis zu Ende erhalten. Obwohl das Buch ziemlich dünn ist, passieren sehr viele Sachen, die mir die Luft zum Atmen genommen haben. 
Gelacht habe ich auch sehr oft, denn Akil und Jess können sich den ein oder anderen sarkastischen Kommentar nicht verkneifen.

Fazit

Mit diesem Auftakt einer sehr großen Reihe hat Nicole Böhm auf jeden Fall für zuwachs in ihrem Fanclub gesorgt und ich freue mich schon die übrigen Bände zu lesen!

Ich vergebe 5/5 Punkte 😍💙
Bild Quelle und weiter Infos: hier